Titelgrafik von Kosmetik Hobby

Aufbewahrungsorte

Sie sollten Ihre Rohstoffe und die fertigen Produkte stets den Anforderungen entsprechend lagern. Meist werden kühle und trockene Orte ohne direktem Licheinfall bevorzugt. Einige Rohstoffe und somit auch die damit hergestellten Endprodukte müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden, darauf wird aber explizit hingewiesen.
Es erweist sich als äußerst praktisch, Cremes im Kühlschrank aufzubewahren. Sie halten dadurch länger und weiters wird die Haut beim auftragen angenehm gekühlt, besonders im Sommer eine Wohltat.
Wenn Sie auf Konservierungsmittel verzichten möchten, besteht auch die Möglichkeit, die Cremes einzufrieren und bei Bedarf wieder aufzutauen. Sie sind dadurch über mehrere Monate hinweg haltbar.

Nach oben Zur Übersicht